Sa 11.12.2021
Online-Vortrag von Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz: Weihnachten im Blick Edith Steins: ein Geheimnis

Online-Vortrag von Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz: Weihnachten im Blick Edith Steins: ein Geheimnis

Referentin: Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Wenn Edith Stein den Zauber der Weihnacht nennt, dann um diese Poesie sofort an dem „Geheimnis der Bosheit“ zu bewähren, das dicht neben der Krippe auftaucht im gesteinigten Stephanus und den erschlagenen Kindern von Bethlehem.

Das geistige Mitleben des Weihnachtsfestes will in eine vertraute Nähe zur Krippe zu führen, ohne eine unreife oder gar kindische Sentimentalität einzunehmen. Wie kann man sich als Erwachsener und gereifter Christ in das Geheimnis der Menschwerdung einfinden? Über den Wall an bloßem Gefühl und an Adventsstimmung hinaus versucht Edith Stein dieses Geheimnis nahezubringen. Weshalb geht der Eine alle an, weshalb hat diese eine Geburt alles verändert?

 

Anmeldung erforderlich per Mail: info@edith-stein-gesellschaft.at

Der Vortrag wird online stattfinden mittels des Programmes ZOOM. Es ist keine Installation von Nöten. Die Zugangsdaten erhalten nach Ihrer Anmeldung via Mail.

Eine Veranstaltung der Edith Stein Gesellschaft Österreich und der Karmeliten in Wien

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Edith Stein Gesellschaft Österreich; Karmeliten in Wien
Online
10 € regulär; 7€ ermäßigt