Online-Vortrag von Dr. Beckmann-Zöller: Edith Stein und das Phänomen der geistlichen Freundschaft

Online-Vortrag von Dr. Beckmann-Zöller: Edith Stein und das Phänomen der geistlichen Freundschaft

Referentin: Dr. Beate Beckmann-Zöller

Edith Stein lebte unterschiedliche Arten von Freundschaften: mit ihren Breslauer Schulkameradinnen und Mitstudentinnen, mit Kommilitonen der "Phänomenologischen Gesellschaft" in Göttingen, später zu Mitchristen aber auch zu Frauen, die auf dem Weg zum christlichen Glauben waren.  Auch heute - und gerade in der Kirche - ist das Phänomen der Freundschaft wichtig für das persönliche und auch das geistliche Wachstum. Sowohl aus der Geschichte der Spiritualität (Aelred von Rival) als auch aus den Briefwechseln Edith Steins werden Impulse vorgestellt, wie man selbst ein guter Freund werden und gute Freunde finden kann. Im Anschluss an den Vortrag der Religionsphilosophin Dr. Beate Beckmann-Zöller werden wir Zeit für einen Austausch haben.

 

Anmeldung erforderlich per Mail: info@edith-stein-gesellschaft.at

Der Vortrag wird online stattfinden mittels des Programmes ZOOM. Es ist keine Installation von Nöten. Die Zugangsdaten erhalten nach Ihrer Anmeldung via Mail.

Eine Veranstaltung der Edith Stein Gesellschaft Österreich und der Karmeliten in Wien

01:00 Uhr
Edith Stein Gesellschaft Österreich; Karmeliten in Wien
Online
10 € regulär; 7€ ermäßigt