Öffentliche Messen wieder möglich!

P. Roberto Maria OCD am 11. Mai 2020
Öffentliche Messen wieder möglich!

Liebe Gottesdienstbesucherinnen und -besucher unserer Kirche in Linz!

Wir freuen uns auf die stufenweise Wiederaufnahme der Feier öffentlicher Gottesdienste ab 15. Mai 2020. Entsprechend der Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz ist Folgendes zu beachten:

  • Für diese „erste, sehr eingeschränkte Stufe“ der Wiederaufnahme der gottesdienstlichen Versammlungen „sind die Gläubigen weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden. Es ist weiterhin vor allem die Zeit der Hauskirche.
  • Die Zahl der Mitfeiernden bei den Gottesdiensten ist in unserer Kirche auf 60 Personen begrenzt.
  • Für das Betreten der Kirche ist es notwendig, einen Mund-Nasen-Schutz (Maske, Schal, Tuch) zu tragen – ausgenommen davon sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.
  • Außerdem müssen die Hände vor Eintritt in die Kirche desinfiziert werden – dafür sind Desinfektionsmittelspender für Sie bereitgestellt.
  • In der Kirche bitte nur die mit Kärtchen markierten Plätze einnehmen.
  • Während des Gottesdienstes bitte generell einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Mitfeiernden einhalten – das gilt nicht zwischen Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt wohnen.
  • Bitte folgen Sie den Hinweisen der Menschen, die den Willkommens­dienst beim Kircheneingang übernommen haben.
  • Ab dem 15.5. wird nicht mehr die Frühmesse, sondern die hl. Messe um 17.30 Uhr über Livestream übertragen.

In ihrem Hirtenwort „Gebet und stiller Dienst“ betonen die Bischöfe, dass die Mitfeier in der Kirche „ein Dienst des stellvertretenden Gebetes“ für alle anderen ist; die Mitfeier über die Medien „bleibt“ derzeit noch „ein wichtiger Teil des Glaubenslebens“.

Beichtgelegenheit – in der Beichtkapelle mit Plexiglasscheibe als Schutz – ist zu den üblichen Zeiten.

  • Bitte nur einzeln direkt vor der Beichtkapelle warten und
  • Die Beichtkapelle nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten.

 

Ihre und Eure Karmeliten in Linz